Mach' Deinen Führerschein, komm' zur Hochrad-Fahrschule!

Da fahren die Besucherinnen und Besucher voll drauf ab. So wie vor 140 Jahren, als Hochräder Mode wurden. Unter erfahrener Anleitung drehen die Mutigen unter den Gästen schon nach kurzer Zeit selbständig die ersten Runden in luftiger Höhe. Das Erfolgserlebnis ist eingeplant! Zur Belohnung gibt's einen Führerschein mit dem Stempel des Veranstalters. Wer einmal drauf gesessen hat, will meist garnicht mehr aufhören.

 

In der Hochrad-Fahrschule des Mönchengladbacher Aktionskünstlers stehen 12 Hochräder in vier verschiedenen Größen zur Verfügung, geeignet für Leute ab 6 Jahren.

 

Wenn Schulen das Thema "Fahrrad" im Unterricht behandeln, sind die Hochräder und die dazu gelieferten Informationen zur Geschichte des
Hochrades eine willkommene Unterrichtsbereicherung.

 

Wenn Verkehrssicherheitstage in Zusammenarbeit mit der Polizei anstehen, ist die Hochradfahrschule ein außergewöhnlicher Programmpunkt.

 

Fahrradbegeisterte Städte suchen für ihre "Sattelfeste" immer wieder Attraktionen. Die Hochradfahrschule gehört häufig dazu.

 

Für die Kleinsten unter den Besuchern, die noch nicht auf's Hochrad passen, gibt es einen Nostalgiespielplatz: Blechtretautos, alte Pferdchen und jede Menge Spielgeräte aus der guten alten Zeit stehen hier zum Spielen bereit. - Nostalgie pur versetzt die Besucher in eine andere Epoche.

 

Wer als Veranstalter einen außergewöhnlichen Programmpunkt sucht, sollte Florian's Hochradfahrschule und den Nostalgiespielplatz auf dem Merkzettel haben. - Sie finden mit der zur Verfügung stehenden Ausrüstung einen Partner mit über 30 Jahren Erfahrung in diesem Bereich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …